Home » Emilio Salgari - Abenteuerromane: Pharaonentöchter, Der algerische Panther, Der schwarze Kosar by Emilio Salgari
Emilio Salgari - Abenteuerromane: Pharaonentöchter, Der algerische Panther, Der schwarze Kosar Emilio Salgari

Emilio Salgari - Abenteuerromane: Pharaonentöchter, Der algerische Panther, Der schwarze Kosar

Emilio Salgari

Published September 12th 2014
ISBN :
Kindle Edition
596 pages
Enter the sum

 About the Book 

Das vorliegende Buch wurde sorgfältig editiert und enthält drei Romane von Emilio Salgari im Original-Wortlaut ihrer deutschen Erstveröffentlichung im Jahr 1929. Das dynamische Inhaltsverzeichnis ermöglicht die Navigation im E-Book.Emilio SalgariMoreDas vorliegende Buch wurde sorgfältig editiert und enthält drei Romane von Emilio Salgari im Original-Wortlaut ihrer deutschen Erstveröffentlichung im Jahr 1929. Das dynamische Inhaltsverzeichnis ermöglicht die Navigation im E-Book.Emilio Salgari (1862 - 1911) war ein italienischer Autor zahlreicher Abenteuerromane.Inhaltsangaben:Pharaonentöchter...ist ein spannender Geschichte aus dem Alten Ägypten. Der Jüngling Mirinri soll neuer Pharao werden. Doch die Thronfolge wird durch Intrigen und Verrat mitbestimmt.Der algerische PantherMalteserritter Baron Carlo von Sant’ Elmo versucht einen Überfall der Mauren auf die Insel San Pietro im Mittelmeer zu verhindern. Zwar gelingt es ihm die Feinde in die Flucht zu schlagen, doch die junge Gräfin Santafiora, in die der Baron unsterblich verliebt ist, wird bei dem Angriff von dem legendären Maurenfürst Zuleik ben Abad geraubt.Der schwarze KorsarDie vier Ventimiglia-Brüder kämpfen an der Seite des Herzogs von Savoyen, für Frankreich gegen die Spanier. Als der älteste der Brüder von dem flämische Herzog van Gould getötet wird schwören die Brüder Rache. Sie sind auch als der „Rote Korsar“ der „Grüne Korsar“ und der „Schwarze Korsar“ bekannt. Der Schwarze Korsar nimmt die flämische Herzogin Honorata Willerman, Herzogin von Weltendrem als Geisel Der Pirat und die geheimnisvolle Adlige spüren bald eine starke Anziehung zueinander.